Dorum, Wurster Nordseeküste

Dorum

Dorum an der Wurster Nordseeküste ist perfekt für Camper und bietet viele schöne Ferienwohnungen im Ortskern. Der Küstenbadeort im Landkreis Cuxhaven ist bundesweit für seinen malerischen Leuchtturm Obereversand und seine wundervollen Sonnenuntergänge bekannt und ein allseits beliebtes Reiseziel für Familien mit Kindern sowie naturbegeisterte Senioren. Darüber hinaus ist Dorum sehr hundefreundlich und verfügt über einen eigens ausgewiesenen Hundestrand. Der breite Küstenabschnitt ist anerkannter Teil des Nationalparks Wattenmeer und auch der kleine Kutterhafen sowie das neu erbaute Wellenfreibad mit Schwefelsole sind nur einige von vielen Highlights im beschaulichen Küstenort.


Sehenswürdigkeiten, Strände und Aktivitäten

Dorum-Neufeld steht für pure Erholung. Direkt an der Küste erwarten Gäste mittlerweile eine Vielzahl toller Freizeitangebote für Groß und Klein – auch bei Ebbe wird es hier nie langweilig. Einen guten gedruckten Reiseführer für Dorum und die Wurster Nordseeküste gibt es leider noch nicht, in der Touristeninformation am Hafen wird jedoch gerne geholfen. Die wichtigsten Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten in Dorum haben wir direkt hier zusammengestellt.

Der metallene Leuchtturm ist ein beliebter Foto-Hotspot, der auch erklommen und besichtigt werden kann. Dorums idyllischer Kutterhafen ist ein beliebtes Motiv für Fotokalender. Im Schwimmbad und auf dem Piratenspielplatz kommen auch die Kleinsten voll auf ihre Kosten und können sich richtig austoben, während die Tide (Ebbe und Flut) ganzjährig ihren Charme versprüht. Im Sommer ist der Hafenvorplatz ein beliebter Zwischenstopp für Motorradtouristen und Wochenendausflügler.

» Tipp: Am Hafengrill von Pommes-Peter gibt’s die besten Fritten der Nordsee. Ein echtes Unikat.


Hotels und Ferienwohnungen in Dorum

Unterkünfte in Dorum gibt es reichlich. Besonders wird das Angebot durch die Cuxland Ferienparks, aber auch die vielen Campingplätze, die kleinen privaten Ferienwohnungen am Hafen sowie die Hotels in Dorum-Neufeld geprägt. Zu empfehlen ist auch der KNAUS Campingpark direkt am Leuchtturm.


Dorum im Detail

Dorum lädt zum Entdecken ein, ausgedehnte Strandspaziergänge, Ebbe und Flut, romantische Wattwanderungen, malerische Fotokulissen und ein reichhaltiges Freizeitangebot.

Hundestrand Dorum

In Dorum-Neufeld sind Hunde am Strand erlaubt und gern gesehene Gäste, denn für vierbeinige Fellnasen gibt es einen exklusiv ausgewiesenen Strandabschnitt. Der Hundestrand ist insgesamt sehr sauber und gepflegt, es gibt Hundeduschen, einen direkten Zugang zum Wattenmeer und Strandkörbe zur Miete. Der Strand befindet sich links des Leuchtturms und des Kutterhafens hinter dem Schwimmbad. Nicht weit vom Strand entfernt gibt es zudem einen Hundespielplatz mit Agility-Parcours und ausreichend Platz zum Toben auf dem rund 2500m² großen Freilaufgelände. Dorum ist somit perfekt für einen Urlaub mit Hund an der Nordsee.

» Tipp: In dringenden Fällen kümmert sich Tierarzt Dr. Ingo Alpers um alle tierischen Patienten. 

Leuchtturm Obereversand

130 Jahre alt, fast 38 Meter hoch, ein längst erloschenes Leuchtfeuer, ein echtes Wahrzeichen mit Museum über dem Meer – der Leuchtturm Obereversand in Dorum ist ein schwarzes und unbestechlich romantisches Denkmal am Strand. Bemerkenswert klar wird dies auch durch eine ganz vortreffliche Besonderheit: Das einstige Dienstzimmer des Leuchtturmwärters wird heute als Standesamt genutzt. Wer nicht unbedingt gleich Heiraten möchte, der kann den Leuchtturm in Dorum auch einfach nur besichtigen und die Aussicht von der oberen Plattform genießen. Zur blauen Stunde und in den Abendstunden ist der Leuchtturm Obereversand auch ein gern gewähltes Fotomotiv.

Kutterhafen Dorum

Der kleine Hafen in Dorum ist verträumt, überschaulich und für Besucher ideal gelegen. Kleine Fischkutter und private Segler haben hier Ihren Heimathafen und beginnen in Dorum Ihre Fahrt auf’s offene Meer. Egal, ob bei Ebbe oder Flut, es sind immer einige Schiffe am Anleger zu bestaunen. Eine echte Hafenrundfahrt oder eine Tour mit dem Krabbenkutter wird leider derzeit nicht angeboten. Vom Fang zurück im Hafen, verkaufen einige Fischer Ihre fangfrischen Krabben direkt vom Boot aus.

Nationalpark Wattenmeer

Dorum-Neufeld liegt direkt am Nationalpark Wattenmeer, jener geschützten Zone der Küste, an denen sich alle sechs Stunden das wohl größte Naturschauspiel der Nordsee ereignet. Die Tide. Ebbe und Flut. Meer und Wattenmeer. Zugang zum Watt erhält man direkt über die Küstenlinie, ob am Strand oder über eine freien Zugang an der Böschung. Das Watt ansich faziniert und verzaubert, nebenbei ist es auch wahnsinnig vielseitig und gesund – für Körper, Seele, Geist und Füße!


Tagesausflüge

Im Dorumer Umland gibt es viel zu entdecken. Besonders zu empfehlen ist ein Abstecher ins hanseatische Bremen, wobei das näher gelegene Bremerhaven ebenfalls viel zu bieten hat. Auch Cuxhaven ist immer einen Besuch wert.

» Tipp: Von Bremerhaven oder Cuxhaven mit der Fähre nach Helgoland. Ein echtes Erlebnis.


Lage und Anreise nach Dorum

Dorum liegt auf halber Strecke zwischen Bremerhaven und Cuxhaven und ist aus beiden Richtungen am besten über die A27, Anschlussstelle Neuenwalde (bzw. Nordholz) zu erreichen.

nach oben